Products, help and information

Warmfront

Eine Warmfornt ist definiert als das spitze Ende einer Warmluftmasse, welche sich als "Front" vorwärtsbewegt, sich über eine kältere Luftmasse schiebt und diese beim passieren verdrängt.

Im Gegensatz zur Kaltfront ist die Grenze der zwei Luftmassen weniger sichtbar, da sie sich über eine größeren Distanz erstreckt.

Entstehung einer Warmfront

Schema einer Warmfront

Schema einer Warmfront

Eine Warmfront entsteht, weil tropische Luft auf kalte Polarluft trifft. Bei einer heranziehenden Warmfront erhöht sich der atmosphärische Druck, während die Temperatur steigt, durch die Hebung der warmen Luft. Die Grenze der Warmfront zur Kaltluft verläuft vor allem in den unteren Schichten flacher als bei der Kaltfront, was zu unterschiedlichen Wolkenformationen und Regenmengen führt. Schichtwolken, wie Cirrus oder Stratus, erscheinen üblicherweise über der Warmfront.

Die Warmfront bewegt sich langsamer als die Kaltfront; deshalb kommt es manchmal zur Okklusion, wenn sie von der Kaltfront eingeholt wird. Die Warmfront wird dann hochgedrückt und ein Tiefdruckgebiet bildet sich vor ihr.