Products, help and information

Die Savanne

Karte der Savannen (gelb)

Karte der Savannen (gelb)<br />Quelle: Wikipedia.org

Innerhalb der Tropen gibt es verschiedene Vegetationszonen. Diese hängen ab von der Zeit, in der den Pflanzen ausreichend Wasser zum Wachstum zur Verfügung steht. Man unterscheidet nach Anzahl der ariden* und humiden** Monate:
* arid = Verdunstung ist höher als die jährlichen Niederschlage -> trocken
** humid = Jährliche Niederschläge sind größer wie Verdunstung -> feucht

Feuchtsavanne

The image “Live-Meteogramm - Sekondi (4.93°N / -1.70°E)” is not available at the moment

Live-Meteogramm - Sekondi (4.93°N / -1.70°E)

  • Lage
    • verbreitet in Afrika, Asien, Australien, Indien und Südamerika
  • Klima
    • 7–9½ humide Monate
  • Niederschlag
    • 1000–1500 mm
  • Vegetation
    • bis zu 6 m hohe, immergrüne Gräser, leicht geschlossener Feuchtsavannenwald, Galeriewälder an Flüssen
  • Gebrauch
    • Regenfeldbau

Trockensavanne

The image “Live-Meteogramm - Navrongo (10.90°N / -1.09°E)” is not available at the moment

Live-Meteogramm - Navrongo (10.90°N / -1.09°E)

  • Lage
    • Afrika, Asien und Australien
  • Klima
    • 4,5-7 humide Monate
  • Niederschlag
    • 500–1000 mm
  • Vegetation
    • brusthohe Gräser, leichter Baumbestand
  • Gebrauch
    • Regenfeldbau und Weidewirtschaft

Dornsavanne

The image “Live-Meteogramm - Gao (16.27°N / -0.04°E)” is not available at the moment

Live-Meteogramm - Gao (16.27°N / -0.04°E)

  • Lage
    • Afrika, Asien, Mexiko und Südamerika
  • Klima
    • 2–4,5 humide Monate
  • Niederschlag
    • 250–500 mm
  • Vegetation
    • bis zu 30cm hohe Grässer
  • Gebrauch
    • Weidewirtschaft

new_beginning

Abernathy - Texas

Abernathy - Texas

In Abernathy herrscht eine Niederschlagsverteilung, die in vielen Savannen verbreitet ist: Im Winter ist es sehr trocken, während es im Sommer öfter zu niederschlagsreichen Gewittern kommt. Auch die Temperaturen sinken in den Wintermonaten, bleiben aber mit etwa 10 °C mild.

Hier sehen wir Diagramme zu Temperatur und Niederschlag für Abernathy in Texas vom Mai 2016.

Auf dem Temperaturdiagramm ist ersichtlich, dass in Abernathy bereits vorsommerliche Temperaturen herrschen. Am 14. Mai kommt es zu einem Temperatursturz: die Maximaltemperaturen von fast 30 °C sinken auf einen Höchstwert von 11 °C am 15. Mai.

Das Niederschlagsdiagramm jedoch bringt Klarheit in diesen plötzlichen Wettersturz: Vom 13. auf den 14. Mai kommt es zu starken Niederschlägen. Die langanhaltende Wolkenbedeckung, die im Niederschlagsdiagramm ebenfalls sichtbar ist, führt zu Fehlen von Sonnenstrahlen. Dies bewirkt einen starken Energie- bzw. Wärmeverlust, der verzögert einen Temperatursturz bewirkt.