Products, help and information

Benutzung Wetterkarten

Sie befinden sich auf der Übersicht der Wetterkarten von meteoblue.

Hier soll Ihnen schrittweise erklärt werden, wie Sie sich die favorisierten Karten schnell und einfach speichern und abrufen können.

Schritt 1: Variablen definieren.

Sie entscheiden sich für Ihre gewünschten Variablen. Dafür müssen Sie wissen, was Sie genau wollen. Nehmen wir als Beispiel „kitesurfing“. Also interessieren wir uns nicht für den Taupunkt oder Druck, sondern beispielsweise für die Wellenhöhe und Windgeschwindigkeit.

Schritt 2: Variablen auswählen.

Dazu gehen Sie zu der Seitenleiste rechts und klicken „Wind, waves and sea“ an und wählen schliesslich „Signifikante Wellenhöhe“ aus. Weiter müssen Sie unten in der Leiste bei „Kein Line-Plot ausgewählt“ noch „Windgeschwindigkeit“ auswählen, damit Sie beide Variablen in Ihrer Karte haben.

Somit ist Ihre Karte bereits fertig. Doch wie schaffen Sie es jetzt, dass Sie diese Karte beliebig abrufen können, ohne jedes Mal die Variablen von Hand neu einzustellen? Sie machen ein Lesezeichen.

Schritt 3: Lesezeichen erstellen

Erstellen sie nun ein Browser-Lesezeichen. Je nach Browser und Betriebssystem funktioniert das unterschiedlich. Auf unseren Hilfeseiten haben wir Anleitungen zum Erstellen von Lesezeichen verlinkt. In Zukunft können Sie nun das Lesezeichen aufrufen und erhalten die angepasste Karte fürs Kitesurfing.