Blattnässe

Blattnässe ist eine Variable, die speziell für landwirtschaftliche Zwecke wie das Monitoring von Pflanzenkrankheiten entwickelt wurde. Bei vielen Pflanzeninfektionen ist die Blattnässe ein auslösender Faktor, und daher ist das Auftreten von Blattnässe entscheidend für das richtige Timing und die Häufigkeit von Pflanzenschutzmaßnahmen.

Es gibt 5 verschiedene Variablen, die sich auf die Blattnässe beziehen:

  1. Blattfeuchtigkeitsindex (binär)
  2. Blattfeuchtewahrscheinlichkeit (%)
  3. Niederschlagsindex
  4. Tauindex
  5. Verdunstungsindex

Binäre Blattfeuchte:

leafwetnessindex - eine binäre Variable, die angibt, ob Blätter nass (1) oder trocken (0) sind

Die Variable für den Index der binären Blattnässe ist im data package agro enthalten.
Für zeitliche Aggregationen wie 3-Stunden- oder Tageswerte wird ein Durchschnitt über den angegebenen Zeitraum berechnet. Daher sind alle Werte zwischen Null und Eins möglich.

Probabilistische Blattnässe:

Die Blattnässe ist in hohem Maße von den lokalen Bedingungen wie der umgebenden Landnutzung oder Vegetation und den tatsächlich überwachten Feldfpflanzen abhängig. Um dem Agrarexperten die Möglichkeit zu geben, die Blattnässe aufgrund der örtlichen Gegebenheiten zu gewichten, bieten wir Wahrscheinlichkeiten und die einzelnen Elemente, die zum Auftreten der Blattnässe beitragen:

leafwetness_probability - Wahrscheinlichkeit des Auftretens der Blattnässe in Prozent
leafwetness_rainindex - Intensität des Regens, kalibriert nach Wahrscheinlichkeit der Blattnässe
leafwetness_dewindex - Tauintensität, kalibriert nach Wahrscheinlichkeit der Blattnässe
leafwetness_evaporationindex - Intensität der Verdunstung, kalibriert nach Wahrscheinlichkeit der Blattnässe

Die Variablen der probabilistischen Blattnässe sind im Datenpaket agromodelleafwetness enthalten.

Weitere Informationen finden Sie in der Fallstudie zur Vorhersage der Blattnässe (einschließlich der Validierungsergebnisse von 9 Stationen in Zentraleuropa).